Axas E4HD Ultra FB Codes

Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2804
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 46 times
Been thanked: 7 times

Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Gorcon »

Moin,

ich habe mal alle möglichen FB Codes (max, 256) ausprobiert um herauszufinden ob es noch "versteckte" Codes z.B. für Power_on/Power_off gibt. Leider nein.
Eine Taste ist auch "falsch" bezeichnet was dazu führt das deren Funktionen nicht geht. (u.a. die TV Taste die zwingend im Bouqueteditor benötigt wird um bei neu angelegten Bouquets von Radio auf TV umschalten zu können. Diese Taste wird mit tv2 ausgegeben.

Falls jemand die lirc Datei benötigt mit den verwendeten Codes:
AxasE4HD.conf.txt
(2.94 KiB) 182-mal heruntergeladen
Und falls jemand etwas experimentieren will, hier alle 256 möglichen Codes. Ich habe die durchnummeriert und bekannte Codes umbenannt. überall wo nc. steht gibt es derzeit keine Funktion.
AxasE4HD.conf_alle_codes.txt
(11.26 KiB) 208-mal heruntergeladen
"Echte" Power_on/Power_off Befehle wären mir ganz lieb da das mit dem Shutdown.so Plugin (Link) spätestens bei einer laufenden Aufnahme die Box nicht in den Standby schaltet (um dann nach dem Aufnahmeende die Box herunterzufahren).
Benutzeravatar
Don de Deckelwech
NI - Team
Beiträge: 1608
Registriert: Di 12. Apr 2016, 17:13
Wohnort: Wuppertal
Box: Tank / HD51 / Protek 4K für Kabel
Has thanked: 2 times
Been thanked: 17 times
Kontaktdaten:

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Don de Deckelwech »

Hi,
Eine Taste ist auch "falsch" bezeichnet was dazu führt das deren Funktionen nicht geht. (u.a. die TV Taste die zwingend im Bouqueteditor benötigt wird um bei neu angelegten Bouquets von Radio auf TV umschalten zu können. Diese Taste wird mit tv2 ausgegeben.
Schau mal in die Tasten-Einstellung unter Moduswechsel, ob da bei TV/Radio-Modus diese Taste "tv2" steht. Wenn nicht, ändere das mal so entsprechend ab und teste erneut im Bouquet-Editor.
Bei meiner Protek funzt das so scheinbar.

Ciao,
DdD.
"Ein Log, ist besser als kein Log!"
Benutzeravatar
BPanther
NI - VIP
Beiträge: 775
Registriert: So 29. Sep 2019, 18:37
Has thanked: 7 times
Been thanked: 14 times
Kontaktdaten:

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von BPanther »

Ist doch auch logisch, daß die TV/R Taste "tv2" heißt, weil das eben eine Doppel-Taste ist. "tv" ist die TV-Taste und "radio" die Radio-Taste wenn sie entsprechend einzeln vorliegen.
Bild
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2804
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 46 times
Been thanked: 7 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Gorcon »

BPanther hat geschrieben: So 5. Feb 2023, 18:13 Ist doch auch logisch, daß die TV/R Taste "tv2" heißt,
Nein bei allen anderen Receivern heist die schlicht tv (eine Radiotaste gibt es da nicht)

@Don de Deckelwech, das hat geklappt habe von tv auf tv2 gewechselt. Jetzt lässt sich ein TV bouquet anlegen.
Benutzeravatar
Don de Deckelwech
NI - Team
Beiträge: 1608
Registriert: Di 12. Apr 2016, 17:13
Wohnort: Wuppertal
Box: Tank / HD51 / Protek 4K für Kabel
Has thanked: 2 times
Been thanked: 17 times
Kontaktdaten:

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Don de Deckelwech »

Hi,
an BPanther und andere Codeversteher:
könnte man nicht durch geschickte Manipulation der zB rcinput.cpp/.h die von Gorcon und vielen anderen "Automatisierern" sehnsüchtig erwartete diskrete Poweron/off-Funktion (und evtl noch andere Modusumschaltungen) nachrüsten???
In rcinput.h ist ja sogar schon was definiert, es gibt sogar auch schon eine "rcinput_fake.h" mit einem Pseudocode dafür?

Ich hab zwar keine Ahnung, ob man einer programmierbaren Fernbedienung sowas wie "KEY_FN_F2" beibringen kann, aber würde das denn überhaupt gehen, dass die Box sowas richtig auswertet und interpretiert?

Und klar, wenn der Frontprozessor im Spiel ist, ist man halt auf die in der Hardware hinterlegten Fähigkeiten festgelegt, also aus dem Deep-Standby dürfte da nix zu machen sein, aber das ist für die meisten Automatisierungs-Szenarien ja evtl auch nicht unbedingt nötig.

Ciao,
DdD.
"Ein Log, ist besser als kein Log!"
Benutzeravatar
BPanther
NI - VIP
Beiträge: 775
Registriert: So 29. Sep 2019, 18:37
Has thanked: 7 times
Been thanked: 14 times
Kontaktdaten:

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von BPanther »

@Gorcon: Ja, das ist auch korrekt daß die da nur "tv" heißt, eben weil es nur eine TV-Taste ist, nicht Radio oder TV/Radio. Die wird halt nur innerhalb von Neutrino dann zu beidem gemacht.

@DdD: Das ließe sich auch ohne große Änderungen mit Power Off (also Deep Standby) machen. Einfach die Standby (long, also lang gedrückt) dafür definieren.
Und übrigens, die Tasten KEY_FN_XX sind keine Fakes, das sind reale Tasten, nämlich die Funktionstasten, die es auf einigen FB gibt. Der Ursprung dazu kommt übrigens aus dem Kernel. Da sind die bekannten Tasten definiert, Neutrino hat einige noch erweitert wenn nicht vorhanden.

Grob gesagt braucht es nur folgendes:
- Menüpunkt in den Tasteneinstellungen für Power-Off Belegung, Standard auf Standby (long).
- Abfrage der Taste um dann CNeutrinoApp::ExitRun(0) - 0 steht für Shutdown, zu starten und somit Neutrino sauber zu beenden.

Mehr ist das nicht.
Bild
Benutzeravatar
Janus
NI - VIP
Beiträge: 1153
Registriert: Di 12. Apr 2016, 19:41
Box: HD1, Zee, Neo, Tank, HD51, Duo4K
Been thanked: 2 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Janus »

dass die Box sowas richtig auswertet und interpretiert
Die Box muss einer solchen "diskreten" Aktion die passende Reaktion des Treibers zuordnen, also wenn z.B. das Kommando "Power OFF" erkannt wird, dann "bitte nur runterfahren".
Das ist aber nur die Voraussetzung auf der Box. Manche Hardware liefert sowas von Hause aus, ist aber auch dann zumeist undokumentiert. Eine Suche nach "discrete codes" hilft manchmal weiter.

Viel komplizierter ist anschließend die Anpassung an die Benutzung.
Dazu muss zuerst dem Kommando "Power OFF" ein entsprechender CommandCode zugeordnet werden. Der hängt von dem "Protokoll" der verwendeten Steuereinheit (Fernbedienung) ab und ist in der Firmware zu definieren. Das eigentliche Command ist ein Byte, dass in der vom Protokoll vorgegebenen Syntax "gesendet" werden muss. In der Regel ist da noch ausreichend Platz (255) bei den Bytes.

Und letztendlich muss dieser CommandCode dann auch noch von der Steuereinheit oder der Firmnware (über alternative Tastenbelegung á la long Taste) generiert und mit einem entprechenden Tastendruck verknüpft sein. Das muss im Zweifelsfall der Anwender selbst machen.

Ziemlich komplex das Ganze...
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2804
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 46 times
Been thanked: 7 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Gorcon »

Bei den HD2 Boxen gab's separate Befehle für Mute und Power und noch Standby in Neutrino.
Benutzeravatar
Janus
NI - VIP
Beiträge: 1153
Registriert: Di 12. Apr 2016, 19:41
Box: HD1, Zee, Neo, Tank, HD51, Duo4K
Been thanked: 2 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Janus »

Hier mal ein Workaround aus dem VU+ Bereich:

https://vuplus-support.org/wbb4/index.p ... nsere-vus/


Und ein Link zu der Site, die ich damals benutzt habe um mit Hilfe meiner Pronto die IR-Kommandos zu generieren.

https://www.remotecentral.com/cgi-bin/m ... d.cgi?4051

Da gibt es auch Hinweise zur "Theorie".

Keine Ahnung, ob das mit der E4HD auch geht, kA...
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2804
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 46 times
Been thanked: 7 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Gorcon »

Die Axas nutzt kein tooglebit falls es darauf hinaus läuft.
Es geht halt darum das die Box nicht herunterfahren soll wenn sie schon an ist und umgekehrt genauso. Lange und kurze Befehle bringen nichts. Beim einschalten reagiert die Box auf einen langen Befehl genauso wie auf einen kurzen.
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2804
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 46 times
Been thanked: 7 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Gorcon »

Da fällt mir gerade etwas ein.
Die Axas kann doch mehre FBs empfangen, könnte man da nicht von einem anderen Receiver dessen Power Tasten Code z.B. für ON nutzen?
Ich hatte mir das FB Wechsel Plugin zwar mal angesehen, aber verstehe deren Funktion nicht.

Keine Ahnung ob man da irgendwie ansetzen kann?
Benutzeravatar
BPanther
NI - VIP
Beiträge: 775
Registriert: So 29. Sep 2019, 18:37
Has thanked: 7 times
Been thanked: 14 times
Kontaktdaten:

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von BPanther »

Gorcon hat geschrieben: Mo 6. Feb 2023, 14:58Es geht halt darum das die Box nicht herunterfahren soll wenn sie schon an ist und umgekehrt genauso.
Das dürfte eher eine Einstellungssache sein. Wenn die Box hier an ist, bleibt sie auch an. Ist sie aus, bleibt sie auch aus, es sei denn, es kommt ein Timer.
Gorcon hat geschrieben: Mo 6. Feb 2023, 14:58Lange und kurze Befehle bringen nichts. Beim einschalten reagiert die Box auf einen langen Befehl genauso wie auf einen kurzen.
Dann hast Du bei den Tasteneinstellungen den langen Tastendruck nicht aktiviert. Wenn aktiv, gibt es auch unterschiedliche Codes, z.B. bei der Standby-Taste ist der normale 0x0074 und wenn lang gedrückt wird der zu 0x0474. Halte ich also die Standby-Taste fest, passiert derzeit garnichts wenn nirgends vergeben und der lange Tastendruck aktiviert ist. Drückt man kurz, dann geht die Box in den Standby.
Wurde übrigens auch so mit der Play/Pause-Taste bei der HD51 so gemacht, kurz und länger drücken für verschiedene Funktionen. Das kann man im Grunde mit allen Tasten so machen.
Bild
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2804
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 46 times
Been thanked: 7 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Gorcon »

BPanther hat geschrieben: Mo 6. Feb 2023, 20:16
Gorcon hat geschrieben: Mo 6. Feb 2023, 14:58Es geht halt darum das die Box nicht herunterfahren soll wenn sie schon an ist und umgekehrt genauso.
Das dürfte eher eine Einstellungssache sein. Wenn die Box hier an ist, bleibt sie auch an. Ist sie aus, bleibt sie auch aus, es sei denn, es kommt ein Timer.
Kann man aber halt nicht einstellen mit nur einer Powertoggletaste!
Gorcon hat geschrieben: Mo 6. Feb 2023, 14:58Lange und kurze Befehle bringen nichts. Beim einschalten reagiert die Box auf einen langen Befehl genauso wie auf einen kurzen.
Dann hast Du bei den Tasteneinstellungen den langen Tastendruck nicht aktiviert. Wenn aktiv, gibt es auch unterschiedliche Codes, z.B. bei der Standby-Taste ist der normale 0x0074 und wenn lang gedrückt wird der zu 0x0474. Halte ich also die Standby-Taste fest, passiert derzeit garnichts wenn nirgends vergeben und der lange Tastendruck aktiviert ist. Drückt man kurz, dann geht die Box in den Standby.
Wurde übrigens auch so mit der Play/Pause-Taste bei der HD51 so gemacht, kurz und länger drücken für verschiedene Funktionen. Das kann man im Grunde mit allen Tasten so machen.
Einen anderen Befehl bekommt man bei der Logitech aber mit dem langen Befehl halt nicht, die Taste wird dann nur mehrfach gesendet.
Benutzeravatar
BPanther
NI - VIP
Beiträge: 775
Registriert: So 29. Sep 2019, 18:37
Has thanked: 7 times
Been thanked: 14 times
Kontaktdaten:

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von BPanther »

Das ist dann halt Pech wenn man andere FB benutzt. Ich gehe immer vom Original aus, und da funktioniert es und es gibt unterschiedliche Codes bei kurz/normal und lang.
Bild
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2804
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 46 times
Been thanked: 7 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Gorcon »

Würde ich nur die Originale nutzen würden mir getrennte Befehle ja nichts nützen. :wink:
seife
Beiträge: 134
Registriert: Mi 20. Okt 2021, 15:20
Been thanked: 3 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von seife »

BPanther hat geschrieben: Di 7. Feb 2023, 21:41 Das ist dann halt Pech wenn man andere FB benutzt. Ich gehe immer vom Original aus, und da funktioniert es und es gibt unterschiedliche Codes bei kurz/normal und lang.
Das funktioniert auch bei ordentlichen 3rd-Party-Fernbedienungen, z.B. den günstigen one4all. Nur halt bei den "Premium"-Dingern von Logitech nicht, weil die für viel Geld wenig leisten (z.B. das Ferbedienungsprotokoll nicht ordentlich implementieren können).

Ich bin ja echt ein Fan von alten Logitech-Trackballs (aber nur seeeeehr alten....), aber Fernbedienungen können die nun mal garnicht :-P
Benutzeravatar
Janus
NI - VIP
Beiträge: 1153
Registriert: Di 12. Apr 2016, 19:41
Box: HD1, Zee, Neo, Tank, HD51, Duo4K
Been thanked: 2 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Janus »

Bei allen meinen Harmonies (650, 700, Companion) funktionieren die Long-Varianten.
Könnte höchstens sein, dass Tasten ohne automatische Repeat-Funktion nicht in den Neutrino-Code für die '(long)'-Erkennung passen.

Auto-Repeat dürfte zum Beispiel für Power und Standby auch nicht der Fall sein.
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2804
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 46 times
Been thanked: 7 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Gorcon »

seife hat geschrieben: Mi 8. Feb 2023, 18:45 , aber Fernbedienungen können die nun mal garnicht :-P
Brauchbare alternativen gibt es ja nicht. Wo ich mit nur einem Tastendruck alle von mir gewünschten Geräte ein/abschalte und sich dann die FB Ebene entsprechend anpasst. außerdem das ganze noch per Hub damit man nicht 15sek die Geräte direkt anstrahlen muss.

Also nochmal die Frage, ob man nicht auch einen anderen Gerätecode nutzen kann, denn umschalten der FB Codes geht doch auch?
Benutzeravatar
BPanther
NI - VIP
Beiträge: 775
Registriert: So 29. Sep 2019, 18:37
Has thanked: 7 times
Been thanked: 14 times
Kontaktdaten:

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von BPanther »

Was hat denn das umschalten des Codes damit zu tun? Dann mußt Du auch eine andere FB benutzen bzw. dessen Codes, ändert aber nichts an Deinem Grundproblem mit Deiner FB, eben weil Du nur eine andere FB Codebasis benutzt - und die dann auch komplett. Nimm also die richtige FB der Box oder eine die das kann. Ansonsten finde Dich damit ab, daß es bei dir nicht funktionieren wird.
Bild
Benutzeravatar
Janus
NI - VIP
Beiträge: 1153
Registriert: Di 12. Apr 2016, 19:41
Box: HD1, Zee, Neo, Tank, HD51, Duo4K
Been thanked: 2 times

Re: Axas E4HD Ultra FB Codes

Beitrag von Janus »

Was hat denn das umschalten des Codes damit zu tun
Das war eine Bemerkung zu den doch vorhandenen Möglichkeiten der konfigurierbaren Logitech-FBs, wie z.B. der Companion.
Da kann man Szenarien festlegen, die je nach Einschalt-Makro auch die für das dann neue Scenario zu benutzende Fernbedienung 'auf die' FB-Tasten der Companion legt. (Funktioniert auch in der Harmony-App)

Da die Companion beim Abschalten und Umschalten auch den jeweils zuletzten geschalteten Status aller Geräte speichert, taucht das PowerON/PowerOFF - Problem eigentlich nie auf ... solange man keinen Unkundigen mit einer anderen Fernbedienung hantieren lässt oder irgendwelche Stecker zieht.
Nur deshalb liegen die Original-FBs noch in der Nähe meines Stammplatzes!

edit: Überraschung: Ich habe gerade aus meinem Arbeitszimmer mit der App im Wohnzimmer die Anlage geschaltet.
Na ja, wenn man länger nachdenkt eigentlich logisch weil der Repeater in der Nähe vom Companion-Hub hängt...
Antworten

Zurück zu „Entwicklung“